Sämiger Graupen-Eintopf

Es ist Winter, es ist kalt und man hätte gerne einen wärmendes Gericht, am besten noch mit Getreide drin. Da hätten wir einen Vorschlag: unseren Graupeneintopf mit Kartoffeln und Gemüse. Und dazu eine heiße Wurst oder ein paar Speckstückchen, wenn man das mag. Was sind Gerstengraupen? Weiter unten haben wir noch ein paar Infos rund…

Hirsepfanne mit buntem Gemüse

Was ist Hirse? Bis ins 19. Jahrhundert bildete die Hirse eine wichtige Ernährungsgrundlage in Mitteleuropa, wie das Grimm’sche Märchen „Der süße Hirsebrei“ anschaulich zeigt. In der Geschichte kochte ein Töpfchen immerzu Hirsebrei, was das Ende des Hungers in der Familie bedeutete. Heute kommt sie vor allem afrikanischen Ländern täglich auf den Tisch. Das glutenfreie Spelzgetreide…

Hafer mit Apfel-Zwiebel-Curry

Habt Ihr schon einmal Hafer mit Curry probiert? Genauer gesagt: Hafer mit Apfel-Zwiebel-Curry. Dazu kocht man einfach Hafer ab, dünstet Äpfel und Zwiebel an und würzt sie mit Curry – fertig. So bekommt das heimische Getreide eine exotische Note. Was der Unterschied zwischen Hafer und Nackthafer ist und wie lange die Körner brauchen, bis sie…

Geröstete Grünkernsuppe

Wenn ein unwiderstehlicher Duft nach geröstetem Getreide durchs Haus zieht, ist klar: es gibt wieder Grünkernsuppe. Dazu rösten wir geschroteten Grünkern in Butter und kochen ihn mit Wasser auf. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig. Ganz einfach – und sooo lecker. Es ist ein günstiges, aber wertvolles Essen aus Getreide, das sich auch zum Vorkochen…

Kernige Flockenbratlinge

Unsere Flockenbratlinge Getreidebratlinge haben den Ruf, eine trockene und zu gesunde Angelegenheit zu sein. Manchen fehlt das Fleisch, anderen sind es schlichtweg zu viele Körner. Ein Zuviel an Getreide kann es bei uns hingegen quasi nie geben, deswegen haben wir Bratlinge mit Flocken aus gleich fünf Getreidearten probiert: Weizen, Dinkel, Roggen, Hafer und Gerste. Zusammen…

Käsespätzle aus Dinkeldunst

Unsere Käsespätzle-Rezept Nicht nur in Schwaben, sondern auch in Baden sind Spätzle eine beliebte Beilage auf dem Teller. Die Steigerung von Spätzle sind Käsespätzle, und da hat wohl jede/r sein eigenes Rezept. Wir auch. Eines ist ganz wichtig: wir verwenden für die Spätzle Dunst anstatt Mehl. Warum? Die Spätzle werden bissfester und formstabiler, als wenn…

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner