Gewürzmischung für jeden Tag

Auf einem weißen Teller ist ein Gewürzmischung aus Fenchel-, Koriander- und Kreuzkümmelsamen sowie Kurkumapulver zu sehen.

Diese Gewürzmischung eignet sich als Brotgewürz sowie für Suppen, Gerichte mit Hülsenfrüchten und alle schwer verdaulichen Speisen. Denn die Gewürze regen die Verdauungskraft an. Ganz besonders gilt dies für Ingwer, Kreuzkümmel, Fenchel und Koriander.

Man kann die Zutaten der Mischung ganz einfach selbst zusammenstellen. Alle Samen können immer frisch im Mörser oder in einer Gewürzmühle verarbeitet werden.

Rezept: Gewürzmischung für jeden Tag

Zutaten:

  • 1 ½ TL ganze Fenchelsamen
  • 1 EL ganze Koriandersamen
  • 1 EL ganze Kreuzkümmelsamen
  • 1 EL Kurkumapulver

Zubereitung:

1. Die Gewürzsamen einige Minuten in einer Pfanne leicht anrösten. Sobald die Gewürze duften, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

2. Die Mischung im Mörser oder einer Gewürzmühle ganz fein mahlen. Als Gewürzmühle eignet sich sehr gut eine elektrische Kaffeemühle.

3. Die gemahlenen Gewürze mit dem Kurkumapulver vermischen und in einem passenden Behältnis dunkel lagern.

Die Zutaten der Mischung: Geschmack und Verwendung

Fenchel

  • Schmeckt Süß, bitter-scharf und würzig kräftig. Ähnlich wie Lakritze.
  • Blutreinigende und schleimlösende Wirkung. Verbessert die Sehkraft, hilft bei Magen- und Darmkrämpfen.
  • Kann in Tees, Soßen und Aufläufen eingesetzt werden.

Koriander

  • Dezent mildes, holzig-warmes Aroma, leicht herb. Man mag ihn oder man mag ihn nicht. Mutig sein und ausprobieren.
  • Krampflösend, antibakteriell, senkt Blutfette; verbessert Entwässerung.
  • Für Nudelgerichte, Tee, Suppen und Salate.

Kreuzkümmel (Cumin)

  • Leicht scharf, etwas bitter und trotzdem frisch.
  • Als Pulver oder ganze Samen. Trockenes Rösten der Samen steigert das Aroma.
  • Appetitanregend und entblähend. Reinigt das Blut und beruhigt bei Nervosität.
  • Passt zu Linsen- und Kohlgerichten, Suppen sowie Eintöpfen. Bestandteil asiatischer und orientalischer Gewürzmischungen.

Kurkuma

  • Blumig aromatischer Duft, erdig sanft herb.
  • Getrocknet als Pulver oder frisch zur Verwendung wie Ingwer.
  • Leberreinigend, schützt vor schädlichen Darmbakterien und stärkt die Galle.
  • Bestandteil der meisten Currys. Für Suppen, Soßen, Tee, Getreidespeisen und in Heilhonig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner