Klassischer Bauernlaib

Brothälfte liegt aufgeschnitten auf Rost mit Brotscheibe davor. Hintergrund ist eine braun-weiß-karierte Tischdecke

Wer klassische Brote ohne Schnickschnack mag, ist bei der Brot-Backmischung „Bauernlaib“ von der Mühle Beck genau richtig.

Zutaten:

  • 1000 g Bauernlaib-Mehlmischung (Weizenmehl Type 1050, Roggenmehl Type 1150 und Hefe)
  • 620 bis 670 ml Wasser
  • 20 g Salz

Zubereitung:

  • Wasser und Salz zur Backmischung dazugeben und zu einem glatten Teig kneten.
  • Den Teig 45 bis 60 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  • Zwei Brote formen und nochmal für zehn Minuten gehen lassen.
  • Bei 230°C zehn Minuten und bei 190°C 40 Minuten backen.

Tipp fürs Backen:

Das Brotblech auf unterste Schiene stellen, da hier der Backofen am wärmsten ist.

Mit Saaten und Gewürze ergänzen:

Wer doch ein bisschen variieren möchte, kann noch Backsaaten wie Sesam, Leinsamen oder Kürbiskerne zusetzen oder Walnüsse und Flocken. Außerdem verleiht ein Brotgewürz mit Anis, Fenchel, Kümmel und Koriander dem Brot weitere Aromen.

Wer Lust aufs Backen bekommen hat, kann im Laden zwischen weiteren Backmischungen wählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner