Rezept: Hafer-Feta-Salat

Hafer gibt es bei uns in vielerlei Formen zu kaufen: als Flocken, in Müslis, als ganze Körner, als Haferdrink oder auch als Quetschhafer für Pferde – wenn sie der Hafer nicht sticht. ???? Nun haben wir Hafer als Salat mit Feta und Gemüse probiert. Schmeckt lecker und bereichert das Salatprogramm.

Rezept: Hafersalat mit Feta (für 2 bis 3 Personen)

Zutaten:

125 g Hafer (geschälter Hafer oder Nackthafer)
250 g Wasser
1 TL Salz
1 kleine Salatgurke
1 Paprika
3 Tomaten
125 g Feta

Für die Salatsoße:

2 EL Salatöl (oder Olivenöl)
2 EL Balsamico
1 TL Sojasauce
1 TL italienische Kräuter

Zubereitung:

Hafer in einem Sieb kalt abspülen und in einem Topf anrösten. Wasser und Salz zugeben und aufkochen. Den Hafer für 40 Minuten garen und anschließend abkühlen lassen. Dabei saugt das Getreide die überschüssige Flüssigkeit auf, die noch im Topf ist.
Die Salatsoße in einer Salatschüssel zusammenrühren, das Gemüse würfeln und den Feta zerkleinert zugeben. Anschließend den abgekühlten Hafer unterheben und den fertigen Salat für eine Stunde durchziehen lassen.


Zurück zur Artikelübersicht